Home Galerie Berichte Inserate Shop Anlässe Links Bibliothek Feedback Club

 Grillplausch ohne Grill

Samstagsausfahrt Region Nord vom 11. August 2018

Rudolf Weber  

Seit meinem Clubbeitritt im Jahr 1997 hat sich einiges verändert. Beispielsweise nannte sich die traditionelle sommerliche Samstagsfahrt der Region Nord "Familien-Grillplausch".
Und es war üblich, dass Anlässe der Region Nord nur bei Regen durchgeführt wurden.

Heute ist alles anders. Seit mehreren Jahren sind die Ausfahrten Nord von gutem Wetter beglückt. Doch Petrus kann auch übertreiben. Dieses Jahr lässt die andauernde, lähmende Hitze viele nach Regen lechzen und man ist enttäuscht, wenn sich ein abendliches Gewitter auf ein paar Tropfen beschränkt.

Und Grillieren im Freien darf man auch nicht mehr. Das Risiko eines Waldbrandes wäre viel zu gross, meint der Kanton und hat diesen Volkssport im Kanton Zürich bis auf weiteres glatt verboten.

Die Bilder lassen sich mit Maus-Click vergrössern.

CTAC Nord Samstagsausfahrt

Entsprechend waren die Organisatoren (Hanspeter Rubitschon, Ruedi Jutz und Peter Weber) herausgefordert. Grosses Kompliment für das OK und seine Flexibilität! Zwar traf man sich wie vorgesehen im Löwen zu Illnau, doch als Ziel musste die vorgesehene lauschige Waldhütte nahe der Kyburg aufgegeben und kurzfristig ein nettes Lokal mit grossem Parkplatz gefunden werden. Dass auch die ganz Routenplanung durch den kantonalen Entscheid auf den Kopf gestellt wurde, kam noch dazu.

Dafür wurden die Freiwilligen (meist Damen) welche zum Grill ein Dessert beisteuern wollten und die entsprechenden Einkäufe bereits getätigt hatten, von dieser "Pflicht" entbunden.

CTAC Nord Samstagsausfahrt

Die Fahrt, angeführt von drei "Hinterrädlern", führte von Illnau via Gutenswil, Fehraltorf nach Hittnau und dann südlich nach Bäretswil und um den Jakobsberg Richtung Neuthal ins Tösstal hinunter, wo man kurz nach Bauma auf den Parkplatz des Restaurants Schwendi, einem schönen Riegelhaus, einbog.

CTAC Nord Samstagsausfahrt

Als Effretiker ist mir diese nähere und weitere Umgebung meines Wohnortes eigentlich vertraut und ich staunte deshalb, dass es dem Nordvorstand gelungen ist, selbst mir noch unbekannte Wege zu zeigen.

CTAC Nord Samstagsausfahrt

Das währschafte Nachtessen vertröstete über den verpassten Grillanlass und als Ersatz, allerdings nicht geplant, wurden wir durch einer Gruppe von Rapid-Fahrern überrascht, welche von einem Treffen dieser früher in der Landwirtschaft weit verbreiteten Einachser zurückkamen.

CTAC Nord Samstagsausfahrt

Und einmal mehr zeigte sich, dass die Faszination für altes Blech überall die selbe ist, ob man nun mit einem Rapid an die Landwirtschaft von früher erinnert, mit einer Traction das stilvolle Fahren der 30er Jahre zelebriert oder mit Dampfwalzen imposante Zeugnisse der Industrialisierung darstellt.